Vortrag
Motivation von Forschenden Citizen Science zu betreiben – Zwischenergebnisse aus Österreich

Barbara Heinisch
Universität Wien

Mi 20. Juni, 11:35 bis 11:55 Uhr
Ort: Kulturhaus

Citizen Science wird mit Responsible Research and Innovation oft in einem Atemzug genannt, da es Überschneidungen gibt. Im Zuge einer Studie zur Berücksichtigung von Responsible Research and Innovation in Citizen Science-Projekten wurden Interviews mit Leiter*innen von Citizen Science-Projekten in ganz Europa geführt. Dieser Vortrag präsentiert die ersten Zwischenergebnisse der in Österreich geführten Interviews. Während die Motivation der Projektleiter*innen Bürger*innen in ihre Forschung einzubinden von purer Notwendigkeit bis hin zu gesellschaftlicher Verantwortung geleitet ist, so sehen die Interviewten den Mehrwert für die Teilnehmer*innen primär im Wissensgewinn. Während einige Projektleiter*innen von dem gegenseitigen Austausch nicht nur auf wissenschaftlicher, sondern auch auf persönlicher Ebene profitieren, erfordert Citizen Science auch das Eingehen von Kompromissen. Für die Interviewten aus Österreich hatte Citizen Science jedoch generell einen Mehrwert.